Translate

HOW TO: Augenbrauen färben | Theresablogt


Hey ihr lieben,
in dem heutigen Post geht es schonwieder um Augenbrauen. Aber diesmal nicht ums zupfen sondern ums färben. Das hat vielleicht nicht jeder von euch nötig, aber es gibt genügend Mädels da draußen, die genau wie ich, nicht mit wunderschönen dichten und dunklen Augenbrauen gesegnet sind. Da ich ja von Natur aus blond bin, sind es meine Augenbrauen logischerweise auch. Und eben weil ich meine Haare dunkel färbe, muss ich es bei meinen Augenbrauen auch tun.
Nun dann fangen wir mal an und ich erkläre euch wie ich meine Augenbrauen färbe. :)

Was ihr braucht:

- Augenbrauenfarbe in der passenden Nuance
- Entwickler
- Färbeschale & Stäbchen
- Wattestäbchen um die Fehler auszubessern
- Wattepads um am Ende die Farbe abzuwischen

Meine Augenbrauenfarbe, Entwickler, Färbeschale & Stäbchen habe ich alle von der Marke RefectoCil. Ich habe mir früher meine Augenbrauen bei einer Kosmetikerin färben lassen die ebenfalls diese Marke benutzt. Ich bin sehr zufrieden damit.




Schritt 1:

Bevor ihr anfangt müsst ihr zuallererst euer Gesicht gründlich reinigen. Ich benutze dafür immer meinen Reinigunsschaum von CV und ein Reinigungsbürstchen. Anschließend wasche ich mein Gesicht noch gut mit Wasser ab. Wenn ihr das gemacht habt könnt ihr ans Mischen der Farbe gehen. Ihr nehmt euch eure Färbeschale zur Hand und tut dort ca. 2 cm der Augenbrauenfarbe hinein und mischt diese dann mit 10 Tropfen des Entwicklers. Ihr müsst alles gut mit dem Stäbchen vermischen damit ihr ein gutes Ergebnis bekommt!




Schritt 2:

Jetzt geht's schon ans färben! Am besten ist es natürlich wenn ihr euch vor einen gut beleuchteten Spiegel stellt, da ihr so jede Einzelheit sehen könnt. Ihr nehmt euch also euer Stäbchen und nehmt damit ein wenig Farbe aus der Schale auf. Habt ihr das getan tupft ihr die Farbe auf eure Augenbrauen auf bis alle Härchen bedeckt sind. Sollte euch mal ein Fehler unterlaufen sein ist das halb so schlimm, nehmt euch einfach ein Wattestäbchen und korrigiert euren Fehler damit. Nun lasst ihr die Farbe ungefähr 10 min einwirken.



Schritt 3:

Sobald die 10 min um sind geht's ans abwaschen. Am besten nehmt ihr euch nun einen Wattepad und wischt ein paar mal über eure Augenbrauen rüber, bis die Farbe zum größten Teil ab ist. Den Rest wascht ihr einfach mit Wasser ab. Wenn ihr unschöne Ränder von der Farbe auf eurer Haut habt dann nehmt euch am besten einfach ein Abschminktuch oder ein Abschminkbürstchen und reibt ein paar mal damit drüber.




Und das wars auch schon. So einfach könnt ihr eure Augenbrauen selber färben. Es ist definitiv günstiger als beim Friseur oder Kosmetiker und ihr erspart euch das ganze hin und her gefahre.
Ich hoffe dieser Post konnte euch ein wenig helfen. :)


Lasst mir doch auch eure Erfahrungen über das Färben der Augenbrauen da. Macht ihr es selber, bei, Friseur oder doch garnicht?









Kommentare:

  1. Finde es soo schade, dass du hübsche Maus nicht mehr bloggst :(

    AntwortenLöschen
  2. Kann irgendwie auf deinen Kommentar nicht antworten Maus. Aber hab gerade wieder einen Post geschrieben. :) :*

    AntwortenLöschen
  3. Super gute Erklärung ;) Ist ja tatsächlich relativ leicht, allerdings hatte ich bis jetzt dieses Problem noch nicht, da meine Augenbrauen von Natur aus schon dunkler sind ;)
    Liebste Grüße
    Sassi
    P.S. auf meinem Blog habe ich zur Zeit eine Spendenaktion für die Deutsche Kinder Krebshilfe. Schau doch mal vorbei, wenn du magst
    www.besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hey Sassi, da hast du Glück wenn du das Problem nicht hast :)
    Klar, schaue gerne mal vorbei.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen